Das schwächt das Immunsystem

Das Immunsystem besteht aus einer Vielzahl von Abwehrzellen, Signalstoffen und Geweben. In der Regel sind diese sogenannten Immunkomponenten gut aufeinander abgestimmt und arbeiten eng miteinander zusammen. Bei Störungen dieses Zusammenspiels kann das Abwehrsystem nicht auf seine komplette Funktionspalette zurückgreifen. Dies führt zu einem geschwächten Immunsystem und so zu einer erhöhten Anfälligkeit gegenüber Infekten.

  • Ein schlagkräftiges Immunsystem ist auch auf eine gute Versorgung mit Nährstoffen angewiesen. Bei einem Mangel, insbesondere von Vitamin C und Zink, macht das Immunsystem schnell schlapp. mehr...
  • Immunsystem und Psyche hängen eng miteinander zusammen. Kein Wunder also, dass Stress auch schlecht für die Abwehrkräfte ist. mehr...
  • Auch das Immunsystem braucht eine nächtliche Verschnaufpause. Wer nicht ausreichend Schlaf abbekommt, hat häufig auch mit einer schwachen Abwehrkraft zu kämpfen. mehr...
  • Es ist nicht verwunderlich, dass die körperschädigenden Wirkungen von Rauchen & Alkohol auch das Immunsystem beeinträchtigen. Lesen Sie hier mehr darüber. mehr...
  • Schadet Kälte dem Immunsystem? Darf man trotz Infekt Sport machen? Hier gibt es überraschende Antworten zu häufig gestellten Fragen mehr...
  • Bewegungsmangel, Gewicht und Alter - Erfahren Sie hier, welche Risikofaktoren negativen Einfluss auf die Aktivität unserer Abwehrkräfte haben. mehr...